Facebook
Twitter
Google+

Hausbau in Bestensee

Bestensee liegt im Bundesland Brandenburg und ist eine Gemeinde im Landkreis Dahme/Spreewald. Sie befindet sich rund 35 Kilometer südlich von Berlin und erstreckt sich von Königs Wusterhausen im Norden bis zum Amt Schenkenländchen im Süden. Im Westen grenzt Bestensee an die Stadt Mittenwalde und im Osten an die Gemeinde Heidesee. Innerhalb des Gemeindegebietes befinden sich 12 Seen. In diesem Gebiet leben heute etwa 6.700 Einwohner.

 

Der Ort und sein Name lassen sich auf eine slawische Siedlung „Bestwin“ zurückführen, die laute einer Urkunde im Jahr 1375 gegründet wurde. Die Gemeinde Klein Besten wurde per Erlass des Oberpräsidenten der Provinz Brandenburg vom 7. Januar 1938 am 1. April 1938 in die Gemeinde Groß Besten eingegliedert. Für die neu gebildete Gemeinde wurde der Name Bestensee festgelegt.

 

Die Blasonierung des Wappens lautet:“ Von Gold und Blau durch Schräglinkswellenschnitt geteilt; oben ein grünes Kastanienblatt, unten ein schräglinks gestürzter silberner Fisch.“ Der blaue See symbolisiert die vielen Seen und der goldene Teil den Märkischen Sand. Weil es in Bestensee viele alte Kastanien gibt, ist ein Kastanienblatt vorhanden und der Fisch steht für die vielen Angelmöglichkeiten rund um die Gemeinde.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Bestensee für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Bestensee und den umliegenden Städten und Gemeinden auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. In dem Ort selbst befindet sich eine Grundschule mit Kinderhort. Alle weiterführenden Schulen stehen in den nahegelegenen Ortschaften zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Bestensee.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Bestensee und der näheren Umgebung besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Bestensee und den dazugehörigen Ortsteilen befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Feldsteinkirche im Ortsteil Groß Besten- sie stammt aus dem 14. Jahrhundert, der Bahnhof in Groß Besten- er wurde im Jahr 1878 errichtet, das ehemalige königliche Forsthaus in Bestensee und die Landkost-Arena- sie wurde im Jahr 2007 errichtet. Hier werden die Heimspiele des Volleyball-Bundesligisten Netzhoppers KW-Bestensee ausgetragen.

 

In der Gemeinde Bestensee wurden am 27. April 2006 die ersten Bäume für einen Generationenwald gepflanzt. Die Einwohner des Ortes können anlässlich verschiedener Jubiläen wie Hochzeiten, Geburten, runden Geburtstagen, aber auch zum Andenken an Personen einen Baum im Wald der Generationen pflanzen.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Bestensee innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Bestensee sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

 

 

 

 

 

JK Immobilien Berlin & Brandenburg (Inh. Jens Krause) - Tel.: 0171 / 797 32 39

Ihr Town & Country Haus Partner für Berlin-Brandenburg – Das sichere Massivhaus