Facebook
Twitter
Google+

Kontakt

Ihr Partner für Berlin und Brandenburg
Jens Krause

Unser  Musterhaus in Berlin

Am Bruchland 12

12524 Berlin-Altglienicke

 

Unser Hauptstadt-Büro

Hallerstraße 6

10587 Berlin-Charlottenburg

Tel. 0800 / 55 4 66 66

Fax 030 / 532 11 463

mobil: 0179 681 3105
jens.krause@towncountry.de

Hausbau in Zossen

Zossen liegt im Bundesland Brandenburg und ist eine amtsfreie Stadt im Landkreis Teltow-Fläming. Das Zentrum der Stadt befindet sich rund 20 Kilometer südlich der Berliner Stadtgrenze. Zossen grenzt im Norden an das Gebiet der Gemeinde Rangsdorf, im Osten und Nordosten an die Stadt Mittenwalde, im Südosten an das Amt Schenkenländchen, im Süden an die Stadt Baruth/Mark, im Südwesten an die Gemeinde Am Mellensee, im Nordwesten an die Stadt Ludwigsfelde und im Westen an die Stadt Trebbin. Durch das Stadtgebiet verläuft der Nottekanal. In diesem Gebiet leben heute etwa 17.500 Einwohner.

 

Wie sehr viele Ortschaften in Brandenburg ist Zossen eine slawische Gründung. Im Mittelalter war Zossen Hauptort einer kleinen Adelsherrschaft, welche im Jahr 1490 vom brandenburgischen Markgrafen Johann Civero erworben und in ein Amt umgewandelt wurde.

 

Im Jahr 2007 belegen Urnengrab-Funde nördlich der Weinberge, dass das Gebiet um Zossen bereits zur Bronzezeit besiedelt war. Der Ort wurde im Jahr 1320 erstmals als „Sossen“, „Suzozne“ oder „Zozne“ urkundlich erwähnt. Kurfürst Joachim II. verlieh dem Ort 1546 weitreichende Gerechtigkeiten und Privilegien.

 

Nach der Kommunalreform in Preußen von 1808 und der damit einhergehenden Bildung von Gemeinden wurden die Wohnplätze Weinberge und Kietz zu Zossen eingemeindet. Zossen erhielt im Jahr 1875 Anschluss an die Berlin-Dresdner Eisenbahn.

 

Mit der Gebietsreform in der DDR wurde Zossen Kreisstadt des neu gebildeten Kreises Zossen, nachdem der Ort seit dem Jahr 1818 zum Landkreis Teltow gehört hatte. Der Kreis Zossen wurde 1994 wieder aufgelöst und seitdem gehört die Stadt zum Landkreis Teltow-Fläming.

 

Die Blasonierung des Stadtwappens lautet:“ In Silber zwischen einem jeweils querliegenden roten Baumstamm mit abgeschnittenen Ästen und dreizackigen schwarzen Fischspeer wachsend eine rote Kiefer mit grüner Krone.“ Das Wappen wurde am 16. Oktober 1996 genehmigt.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Zossen für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Zossen und den umliegenden Städten und Gemeinden auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen  Grundschulen, Förderschulen, Hauptschulen, Oberschulen, Gymnasien und verschiedene Berufsbildende Schulen zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in der Region.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Zossen und der näheren Umgebung besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Zossen und den dazugehörigen Ortsteilen befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten und Bauwerke wie z. B. die Dreifaltigkeitskirche in der Stadt- sie wurde als barocker Quersaalbau im Jahr 1734 erbaut und 1938 renoviert, der 81 Meter hohe Fernmeldeturm aus Stahlbeton östlich von Glienick, das ehemals von den sowjetischen Streitkräften genutzte Areal einer der wenigen Bücherstädte Deutschlands im Ortsteil Wünsdorf, die evangelische Dorfkirche in Glienick- sie stammt im Ursprung aus dem Spätmittelalter, der Wasserturm im Ortsteil Wünsdorf und die Dorfkirche in Wünsdorf- der klassizistische Putzbau wurde im Jahr 1843 fertig gestellt.

 

Seit dem Jahr 2003 verkehren unter dem Namen Erlebnisbahn Zossen-Jüterbog Draisinen vom Bahnhof Zossen aus auf der Trasse der ehemaligen Militär-Eisenbahn. Diese Erlebnisbahn gehört zu den touristischen Attraktionen der Region und ist mit 40 Streckenkilometern die längste Draisinenstrecke Deutschlands.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Zossen innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Zossen sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

 

 

JK Immobilien Berlin & Brandenburg (Inh. Jens Krause) - Tel.: 0171 / 797 32 39

Ihr Town & Country Haus Partner für Berlin-Brandenburg – Das sichere Massivhaus